Dienstag, 22. November 2011

KULT

20 Jahre Christian Louboutin

Hätten diese High Heels keine kirschroten Sohlen, keine zwölf Zentimeter-Absätze und nicht dieses in Schuhform gegossene Selbstbewusstsein, gäbe es nicht dies riesige Stiletto-Imperium.
Dabei ergab sich das Markenzeichen, die berühmte rote Sohle, ganz zufällig.Zu aussdruckslos, zu beiläufig war ein neuer Entwurf des Stilettos. Dann brachte eine seiner Assistentinnen, die sich gerade ihre Fingernägel lackierte, den Meister auf die zündende Idee. Christian Louboutin schnappte sich den Lack, strich die Sohle an und war fortan nicht mehr von seiner roten Beauty-Basis abzubringen.
Ein MUST-HAVE für fast jede von uns: der im Durchschnitt zwölf bis 15 Zentimeter hohe Absatz.  Doch wie können die mitunter schwindelhohen Pumps dennoch so "bequem" sein? Die perfekte Polsterung ist genial ....deshalb!

Modell "Eugenie"

"Figurina 140 Velours Ankle-Boots", von Christian Louboutin über www.mytheresa.com, um 975 Euro.
"Markesling 120 Laser-Cut Leather Pumps", von Christian Louboutin über www.net-a-porter.com, um 895 Euro.
"Duvette 120 Metallic And Patent-Leather Pumps", von Christian Louboutin über www.net-a-porter.com, um 495 Euro.

Diese Traumschuhe sind einfach zu schön, aber sie sind auch Investitionen, verlieren nicht ihre Wertigkeit, zeigen Stil und Noblesse.
KISSES EVE 

1 Kommentar:

  1. ich muss ja sagen, mir gefallen nicht immer alle schuhe von ihm. aber die letzten beiden sind ja dermega hammer.....

    AntwortenLöschen

Thanks for visiting me

My favorite blogs

KEEP IN TOUCH

KEEP IN TOUCH
KISSES EVE