Samstag, 14. Juli 2012

Safran, Chili & Curry: Mode in Gewürzfarben

 

Safran, Chili, Curry, Kurkuma ... Die neuen Gewürzfarben geben vielen Looks jetzt die ganz besondere Note.Ich verrate euch die besten Styling-Rezepte.

Es ist wie beim Kochen: Ausprobieren lohnt sich. Sanftere Töne lassen sich fast immer schön miteinander kombinieren. Eine kräftigere Nuance dazu gibt der Sache Pfeffer!   

Schwarz als Kontrast wirkt oft zu hart, sollte also nur dezent eingesetzt werden. Schicke Alternativen: Knallfarben wie Pink, kräftiges Blau oder Grüntöne.

Die richtigen Zutaten für ein echtes Urlaubsfeeling: Folklore-Muster und dezentes Make-up zum Gewürz-Mix dazugeben.

 

 

Eine Prise Ethno-Feeling: Bluse mit Bindegürtel.
(Drykorn, ca. 160 Euro)
















 
Schön scharf: Ledertasche mit Musterprägung.
(Rebecca Minkoff, ca. 315 Euro)









Das Senfgelb: Maxikleid in sattem Ton.
(Oasis, ca. 150 Euro)



                                                                                Zeit für mehr Würze: Uhr mit Farbmix(DKNY über Christ, ca. 190 Euro)






Delikate Zutaten: Biker-Jacke mit Folkloremuster.
(Thu Thu, ca. 570 Euro)

Für experimentelle Köche: geringelter Farbmix-Pullover.
(Princess goes Hollywood über www.luxodo.com, ca. 260 Euro)













Nix für mildere Geschmäcker: Slingpumps in Safrangelb.
(Zara, ca. 40 Euro)











Köstlich! Modell in Orange.
(Selected Femme, ca. 50 Euro)









Safran-Shorts: mit Umschlag.
(Vila Clothes, ca. 27 Euro)



 Schönes Wochenende! KISSES EURE EVE
























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thanks for visiting me

My favorite blogs

KEEP IN TOUCH

KEEP IN TOUCH
KISSES EVE