Mittwoch, 29. August 2012

So heiß wird der Herbst:

Trend-Frisuren!

Der Herbst wird heiß, zumindest, was die Frisuren angeht. Egal ob ihr Lust auf einen stylishen Undercut haben oder einfach nur eine angesagte Farbe wollt - lasst euch von den herbstlichen Trendstyles inspirieren...

 














Viel Volumen, die Farben des Herbstes als Haarfarbe und Alles ein bischen Retro,kombiniert mit hochgesteckten und oder gelocktem Haar! ALLES SEHR TRENDY!

HABT SPASS DAMIT , 

KISSES EURE EVE

 

Sonntag, 26. August 2012

Endlich Herbstmode shoppen:

                       TRENDS!


Cream-Colours, Dark Glam oder Herbst-Beauties: Ich zeige euch in meinem Mode-Update  neue Herbstmode-Trends zum Nachkaufen!

Pudriges Rosé, eis-zartes Blau, cremiges Gelb und sanfte Grün-Nuancen sind die stimmungsaufhellendsten Farben der nächsten Saison. Wir kombinieren sie am liebsten von Kopf bis Fuß. Oder zu gedeckten Tönen wir Grau, Blau, Beige und Wollweiß.
(Look: Dior)




Auf Wolken gehen: Ankleboots mit Riemchen.(Lala Berlin, ca. 330 Euro)


Bonbonrosa: ausgestelltes Kleid.(H&M, ca. 50 Euro)


Wool & the Gang: Strickbolero.(Elisabetti Franchi, ca. 160 Euro)


Ei, Ei, Ei: Eggshape-Mantel aus Wolle.(Acne, Preis auf Anfrage)


Richtig dufte: Verlouspumps in Lavendel.(Buffalo über www.goertz.de, ca. 100 Euro)







Wer sagte noch gleich, Schwarz sei trist? Mit Strass, Grau- und Olivtönen kommt doch richtig Freude auf!
Alles andere als brav: Manche werden sich freuen, dass neben der Kleinmädchen-Mode in Pastelltönen auch Dark Glam angesagt ist. Es wird sexy, rockig und provokant.
(Look: H&M)




Big Citylights: Shirtdress mit geknoteten Rückendetails.(Limited Edition-Kollektion von Primark, ab 20.09., ca. 15 Euro)



Bikergirl: Jacke mit Nieten am Revers.(Zara, ca. 100 Euro)



Hippie Chic: Wildlederbag mit goldenen Nieten.(George, Gina & Lucy, ca. 270 Euro)


Discoqueen: Glitzerkleid mit Farbverläufen.(Amor & Psyche, ca. 300 Euro)


Black Swan: Ballerina mit Nieten.(Pretty Ballerinas über www.zalando.de, ca. 200 Euro)

Weinrot, Wollweiß, Rindenbraun ... Alle Farben aus dem Modewald sind jetzt very fashionable. Und man trägt sie natürlich zusammen - wie der Herbst selbst.
(Look: Comma)




 Schmusekatze: Samtblazer in Weinrot.(Holy Ghost, ca. 150 Euro)



Guter Jahrgang: bordeauxrotes Kleid mit Plissees.(Zalando Collection, ca. 40 Euro)

 

Heißer Herbst: Jacke mit Kunstfellkragen.(Stradivarius, ca. 50 Euro)








Lässig: Ledershopper in Weinrot.
(FredsBruder, ca. 230 Euro)

 




 

guten Wochenstart,
EURE EVE

Sonntag, 19. August 2012

Kleidung fürs Vorstellungsgespräch

Outfits für die Karriere

Nimm mich! Mit dieser Kleidung Klappt's beim Vorstellungsgespräch garantiert. Ich zeige euch ganz unterschiedliche Power-Outfits für jede Karriere-Chance.

 

Vorbereitung ist alles

Üben, üben, üben! Die beste Vorbereitung für ein Vorstellungsgespräch ist, vorher alle möglichen Situationen einmal durchzuspielen. Lasst euch von eurer Freundin ausquetschen, überlegt wie ihr im "Worst Case", zum Beispiel Kaffee verschütten, reagieren würden. Und damit ihr euch während des Gesprächs von eurer besten Seite zeigt, gehört auch das passende Outfit zum Auftreten. Mein Vorschlag: das schwarze Kleid wird mit Beerentönen und Herbst-Wedges kombiniert. i-Tüpfelchen: iPad-Tasche für digital aufbereitete Arbeitsproben.




















Warme Töne: Blazer mit Schößchen.
(Vero Moda Very, ca. 140 Euro),schwarzes Jerseykleid.(Amor & Psyche über www.jades24.com, ca. 180 Euro)


 iPad-Tasche aus Leder.(L.K. Berlin, ca. 100 Euro), Halstuch mit Print.
(Codello über www.goertz.de, ca. 25 Euro)



schwarzer Blazer mit einem Knopf.(Mango, ca. 30 Euro), passende Anzugshose.
(Mango, ca. 30 Euro)Seidentop mit spitzem Kragen.(Miu Miu über www.mytheresa.com, ca. 520 Euro),Shopper für alle wichtigen Unterlagen.(Zara, ca. 50 Euro), Lederpumps mit Schnalle in Hornoptik.
(Marc Jacobs, ca. 495 Euro)

Ab in die Chef-Etage!

Vitamin B? Das "B" steht in diesem Fall nicht für Beziehungen, sondern für die angemessene Business-Kleidung. Die wichtigsten Voraussetzungen fürs Bewerbungsgespräch: Offenheit, Selbstvertrauen und vor allem eine gesunde Einstellung zum eigenen Schaffen. Und das sollte auch der Dresscode ausdrücken.



Schluppenbluse aus grüner Seide.(0039 Italy, ca. 150 Euro), Bouclé-Rock in Rottönen. (Dolce & Gabbana über www.unger-fashion.com, ca. 300 Euro),Schnürbooties in Rostrot.(Laura by Görtz, ca. 100 Euro). jadegrüne Satchelbag.(Asos, ca. 40 Euro)

im Gedächtnis bleiben

Wer positiv auffällt, hat gute Karten. Langweilen sollen die anderen. Denn: Beim Bewerben geht's um Sympathie. Motivation und Kompetenz wird euch eher unterstellt, wenn ihr eine angenehme Ausstrahlung haben.Ich empfehlen: ein klassisches Bewerbungsoutfit mit schicken Schuhen oder einer auffälligen Tasche aufpeppen. So bleibt ihr im Gedächtnis.


weiße Kurzarmbluse mit Bubikragen.(Mango, ca. 30 Euro),Tulpenrock im Reptil-Look.
(H&M, ca. 35 Euro), Ledertasche im Materialmix.(H&M, ca. 60 Euro),Lederpumps mit Zehenspitze aus Ponyhaar.(Duo, ca. 190 Euro)

 

professionelles Auftreten

Du empfängst einen Menschen nach seinen Kleidern und entlässt ihn nach seinem Verstand - gerade im Mode- und Kosmetikbereich ist der erste Eindruck absolut entscheidend. Da ist man fehl am Platz, wenn man auf ein gepflegtes Äußeres keinen Wert legt. Empfehlung: ein klassisches Outfit mit modischen Hinguckern. 

 

Vorstellungsgespräch: Tipps & Tricks

Tipps für die Vorbereitung auf das Unternehmen: 

Auch auf das Unternehmen sollte man sich fürs Vorstellungsgespräch vorbereiten. Meist stellt der potentielle Arbeitgeber am Anfang vom Vorstellungsgespräch kurz das Unternehmen vor, manchmal fragt er aber auch, was ihr schon vom Unternehmen wisst. Am Ende vom Vorstellungsgespräch wird man meist gefragt, ob man selbst noch Fragen hat. Hierfür unbedingt ein bis zwei aufs Unternehmen bezogene Fragen überlegen! Kleiner Tipp: Eine Frage nach dem weiteren Auswahlverfahren (Wird es ein zweites Vorstellungsgespräch geben? Wie lange braucht das Unternehmen sich zu entscheiden?) ist absolut in Ordnung und erspart späteren Stress.

 

Schönen Sonntag! Kisses Eve

Mittwoch, 8. August 2012

Bunte Strähnen

Wie wäre es mit einer Typveränderung light?  

Neben Dip Dye und Ombre Hair sorgen aktuell auch bunte Strähnen für Abwechslung auf dem Kopf. Selena Gomez, January Jones oder Ashley Tisdale – die Stars sind derzeit ganz verrückt nach farbigen Akzenten im Haar.











Superschnell zum Einklipsen ins Haar, wenn man mal Lust hat, ein bischen aufzufallen!
Einen schönen Tag! 
Kisses eure Eve 

Dienstag, 7. August 2012

Ciao Bella!

Italienische Mode mit Stil!

 

Ciao Bella, die neuen Trends aus Italien sind da! Was sich italienische Designer diese Saison gedacht haben? Ich zeige es euch.Ein Modespaziergang zu Mailands schönsten Plätzen ... und wie ihr die neuen Designer-Trends nachstylen könnt. Super Teile, die den High-Fashion-Look draufhaben - aber viel weniger kosten.

 

Der Look von Fay zum Nachstylen: Country-Fans und Landladies dürfen sich freuen! Ihr Lieblings-Style bekommt jetzt mit Minirock und detailverliebten Schnürschuhen ein freches Update.

 

 

zum Nachkaufen:

Parka in Milchkaffeebraun.(Woolrich, ca. 490 Euro)

 Bluse mit Pony-Print.(Tom Tailor, ca. 50 Euro)

 Lederrock in Schoko.(Samsoe & Samsoe, ca. 380 Euro)

 Saddlebag in Bordeauxrot.(Fred Perry, ca. 85 Euro)

 Schnürschuhe mit Karomuster.(Benetton, ca. 115 Euro)

 

Der Look von Max Mara zum Nachstylen: Cool, streng, maskulin? Schon, aber ... Der neue Lässig-Look wird mit High Heels schön feminin aufgefrischt.

 

 

zum Nachkaufen:

Ringel-Shirt.(Petit Bateau, ca. 60 Euro)

 Hose mit Bügelfalte.(Cos, ca. 90 Euro)

 Sonnenbrille mit zweifarbigem Gestell.(Jimmy Fairly, ca. 95 Euro)

 Sandalen in Silber.(Mango, ca. 70 Euro)

 

Der Look von Marni zum Nachstylen: Klare Ansage: Erstens brauchen Sie in der nächsten Saison ein Kleid. Und zweitens sollte dieses Must-have-Stück einen auffälligen Blütendruck haben. Jetzt seit ihr dran ...

 

zum Nachkaufen:

 Kleid mit Blütenmuster.(Jake's, ca. 70 Euro)

Sonnenbrille in zarten Tönen.(D&G über www.misterspex.de, ca. 140 Euro)

Plateaupumps in Schwarz und Weiß.(Asos, ca. 55 Euro)

Henkeltasche in Rostrot.(Abro, ca. 300 Euro)

 

Der Look von Pucci zum Nachstylen: Dieser Herbst wird herrlich lasterhaft, zumindest was die Mode angeht. Figurbetonte Rollis zu ebensolchen Röcken - ganz der Femme-fatale-Look!

 

 

zum Nachkaufen:

Rollkragenpullover aus Cashmere.(Allude, ca. 180 Euro)

 Bleistiftrock.(H&M, ca. 40 Euro)

 Clutch mit Metalleinfassung.(Boss Black, ca. 380 Euro)

 Wildlederpumps.(Lloyd, ca. 190 Euro)

 Ohrringe mit Kristallen.(Swarovski, ca. 130 Euro)

 

Der Look von Ferragamo zum Nachstylen: Ihr müsst ja nicht gleich salutieren. Aber wenn ihr Power & Eleganz liebt, ist der neue Military-Style wie gemacht für euch!

 

zum Nachkaufen:

Military-Mantel.(Replay, ca. 350 Euro)

Cargo-Jeans.(Drykorn, ca. 190 Euro)

Loden-Shopper.(Campomaggi, ca. 120 Euro)

Chronograf.(Fossil, ca. 130 Euro)

Lederstiefel mit langem Zipper.(Goertz designed by Perret Schaad, ca. 450 Euro)

 

Der Look von Missoni zum Nachstylen: Naturfarben, Tweed und Weboptiken sind spießig? Pah! Diese Herbst-Looks betonen die Figur und geizen nicht mit schicken Accessoires. Ein Hoch auf den neuen Italo-Chic

 

zum Nachkaufen:

Ärmelloser Rolli.(Blauer, ca. 100 Euro)

 Tweedrock.(Lena Hoschek, ca. 305 Euro)

Armband mit türkisfarbenem Stoff.(Lulu Frost, ca. 120 Euro)

 Gürtel in rötlichem Braunton.(s.Oliver, ca. 15 Euro)

 Lederhandschuhe.(St.Emile, ca. 160 Euro)

 Lederstiefeletten zum Schnüren.(Tamaris, ca. 100 Euro)

Der Look von Giorgio Armani zum Nachstylen: Wer sagt denn, dass der Business-Stil immer in Grau daherkommen muss? Signalfarben und extravagante Klassiker stehen für viel mehr Selbstbewusstsein - und wirken trotzdem seriös.

 

zum Nachkaufen:

Blazer in Lipstick-Red.Vero Moda über www.7trends.de, ca. 40 Euro)

Hose mit Bügelfalte.(Marc O'Polo, ca. 160 Euro)

Hut mit breiter Krempe.(Marc Cain, ca. 30 Euro)

Lackpumps.(Reno, ca. 30 Euro)

Lederhandschuhe in Rot.(Longchamp, ca. 120 Euro)

Clutch in Leo-Optik.(Belmondo, ca. 120 Euro)

Der Look von Gucci zum Nachstylen: Am Abend wird die Mode sinnlich und glamourös: Chiffon, Spitze, Liliendrucke und Verzierungen lassen uns den Alltag vergessen und begleiten uns auch gern mal auf rauschende Feste.

 

zum Nachkaufen:

Kleid mit transparenten Einsätzen.(Asos, ca. 95 Euro)

 goldfarbene Chandeliers.(Stella & Dot, ca. 40 Euro)

 Sandalen in Creme.(Repetto, ca. 245 Euro)

 breiter Taillengürtel.(MCQ Alexander McQueen, ca. 190 Euro)

I LOVE IT !  KISSES EURE EVE

 


Thanks for visiting me

KEEP IN TOUCH

KEEP IN TOUCH
KISSES EVE