Sonntag, 10. Februar 2013

Die Trend-Kombi Rosarot

Pink und Rot beißen sich? Das war mal!

 

Noch nicht verliebt? Obwohl es überall leuchtet? Kann nicht sein! Denn jetzt schweben wir auf Modewolken aus Pink, Purpur & Rosé. Im Spring/Summer 2013 ist jede Nuance aus dem Rot-Rosa-Kosmos angesagt! Am besten mehrere Teile und Farben kombinieren. Und wie trägt man den neuen Rosarot-Modetrend?
Bei diesem Style machen wir mal eine Ausnahme: Denn knapp daneben ist jetzt goldrichtig - zumindest, was den Farbmix betrifft. Zum roten Blümchenkleid sehen rosa Chucks süß aus, High Heels in Pink vertragen sich mit einer fuchsiafarbenen Clutch, und zum Top in Koralle darf's ein malvenfarbener Gürtel sein.
Sogar die "Komplett-Version" (unterschiedliche Rosarottöne von Kopf bis Fuß) ist jetzt erlaubt. Weich fallende, zarte Materialien (ob matt oder glänzend) machen den Look schön frühlingsfrisch.
Wer bei diesem Farbmix ruhige Basics zur Erholung braucht, verlässt sich am besten auf pures Weiß.


Fesches Früchtchen: kirschrotes Spitzenkleid mit Faltenrock.
(Oasis, ca. 105 Euro)

 

 

 

 

 

Trend im Take-away: korallefarbene Henkeltasche aus Kunstleder.
(Picard über www.mirapodo.de, ca. 80 Euro)





Mädchenhafte Masche: legerer Stickpullover in Ripped-Optik.
(Gina Tricot, ca. 25 Euro)









 










Fest verbunden: Umhängetasche mit süßem Schleifen-Topping.(Asos, ca. 35 Euro)












Schön verflochten: pinkfarbene Perlenkette.
(Pieces, ca. 35 Euro)











Richtig süß: Schnürstiefel in Bubblegumrosa.
(Görtz Shoes, ca. 100 Euro)














Frutti d'amore: himbeerrotes Spitzenkleid mit Rückenausschnitt.
(Hoss Intropia, ca. 285 Euro)












Pretty Ballerina: Strickcardigan mit Stoffschleife.
(Pull & Bear, ca. 50 Euro)



SWEET KISSES EURE EVE XOXO

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thanks for visiting me

My favorite blogs

KEEP IN TOUCH

KEEP IN TOUCH
KISSES EVE