Dienstag, 12. März 2013

Blockstreifen


Ihr Lieben,
Dieser linientreue Look ist ganz schön "oho".
Starke kontraste, grafische Muster und ein klares modisches Statement.
Kurz: Blockstreifen sind zurück!
Wenn ihr nach diesem Trend-Streifzug also im Schrank noch ein Plätzchen frei habt ..?




In erster Linie freuen wir uns im Frühjahr/Sommer 2013 auf einen Trend, bei dem sich fast alle großen Designhäuser einig sind:  
Streifen in Black & White.
90er-Jahre-Silhouetten mit breiten Schultern, hohem Hosenbund und schwarz-weißen Blockstreifen auf dem Pariser Catwalk. Gestreifte Déjà-vu-Erlebnisse in dieser Saison gab es außerdem bei Marc Jacobs, Dolce & Gabbana, Tommy Hilfiger, Chloé, Jonathan Saunders, Moschino, Dior, Acne und - kurz Luft holen - Etro.
Ihr sehen schon, ein Megatrend!



 
 
 
 
Die besten Styling-Inspirationen für den Streifen-Trend, zum Nachkaufen:




Die neueste Hosen-Nachricht: Im Frühjahr/Sommer tragen wir "Two-Tone-Pants". Die zweifarbigen Hosen im Zebrastreifen-Look lassen die eintönige Konkurrenz erblassen und sorgen für Trendsetterinnen-Feeling auf ganzer Linie! Gute Idee: coole Mädels setzen auf den Komplett-Look in Schwarz und Weiß.
(Gestreifte Skinny-Jeans von Vero Moda, ca. 50 Euro. T-Shirt mit Katzendruck, von Asos, ca. 20 Euro. Leichte Bikerjacke mit Lederkragen, von Kiomi über www.zalando.de, ca. 130 Euro. Zebrastreifen-Bag von Belmondo, ca. 90 Euro. Booties von Topshop, ca. 155 Euro)



Nicht alle Stripes sind im Frühjahr/Sommer 2013 erlaubt. Wer denkt, er kann seine alten Nadelstreifen-Klamotten wieder rausholen, liegt leider falsch: Eine dicke Strichführung ist bei diesen Teilen Pflicht! Shopping-Tipp: eine feminin fließende Bluse mit knallhartem Streifendruck.
(Schwarz-weiße Bluse von Mango, ca. 35 Euro. Schlagjeans im Seventies-Look, von Morgan, ca. 70 Euro. Grüne Boxbag zum Umhängen, von Belmondo, ca. 50 Euro. Wedges mit Korkabsätzen, von Ganni, ca. 200 Euro)



Hier haben wir es Schwarz auf Weiß: auch beim angesagten Sports Style funktionieren Kontrast-Klamotten. Dank dem Block-Buster-Strick gibt's hier die volle Breitseite. Ein echter Renner!
(Seitlich geraffter Pullover von Karen Millen, ca. 95 Euro. Kunstleder-Bikerjacke mit Doppelschnalle, von Warehouse, ca. 75 Euro. Jogginghose von Vila, ca. 35 Euro. Geflochtenes Armband aus Metall, von Cos, ca. 25 Euro. Sneaker-Wedges von Tamaris, ca. 60 Euro)



Jedes Mädchen weiß: Die besten Looks klaut man von seinem Freund. Raubgut wie diese weite Boyfriendjeans macht man mit verspielten Accessoires besonders. Zum schlichten Outfit wirken Statement-Ketten.
(Kimono-Bluse mit Streifen, von Zara, ca. 30 Euro. Jeans mit rosafarbenen Ziernähten, von H&M, ca. 40 Euro. Schmucksteinkette von Six, ca. 15 Euro. Slipper mit Nieten, von MARK ADAM new york, gesehen bei Galeria Kaufhof, ca. 80 Euro)


Egal ob auf Blusen, Blazern oder Hosen - in der nächsten Saison gehen wir modisch auf Streifzug. Hot: die Hose in Längsstreifen wird jetzt auch zu anderen Mustern wie Karos (Shirt) und Punkten (Clutch) kombiniert. Ebenfalls im Kommen: der spitze Pumps in Weiß und die Knallfarbe "Electric Blue". Das Fashion-Urteil für diesen Look: OMG!


.....aber nicht nur schwarz-weiss sehen....

  


 KISSES .....MIT FRÜHLINGSGEFÜHLEN, trotz Schnee
EURE EVE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thanks for visiting me

My favorite blogs

KEEP IN TOUCH

KEEP IN TOUCH
KISSES EVE