Dienstag, 16. April 2013

Schleifen-Ein Modetrend


Sooo romantisch! Lasst eure Phantasie spielen - Schleifen aus Satin, Chiffon, Seide, in Pastelltönen, Knallfarben oder mit Mustern. Verschönert Taschen, Schuhe oder Tops mit kleinen Schleifenbändern ...
Irgendwo liegt doch sicher noch ein wenig Stoff zu Hause rum! Das Suchen lohnt sich, denn mit schlichten Bändern versüßen wir uns jetzt die Outfits. Einfach locker um das Kleidungsstück legen, Schleifen binden - voilà!

Schickes mit Schleife zum Nachkaufen: 

Durch eine Schleife wirkt der Oversized-Look des Shirts mädchenhafter. Kontrast: Nietenstiefeletten!
(Lauren Moshi über www.unger-fashion.com, ca. 150 Euro)









Bloß nicht abheben! Sommerliche Pünktchen-Tops stehen auf Schleifen in Propeller-Optik ...
(Primark, ca. 10 Euro)

 Die opulent gebundene Schluppenbluse verleiht dem Look angesagte Biedermeier-Nostalgie.
(New Yorker, ca. 15 Euro)

 
Raffiniert geknotete Schleifen sind nicht nur ein tolles Fashion-Detail, sondern machen auch Lust aufs Auspacken. Styling-Tipp: nicht übertreiben, ein Schleifen-Teil pro Outfit (links: Schuhe, rechts: Kleid) ist genug!  
  
Wer es opulent mag, greift einfach zum mega-auffälligen Haar-Accessoire!

EURE EVE


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thanks for visiting me

My favorite blogs

KEEP IN TOUCH

KEEP IN TOUCH
KISSES EVE