Donnerstag, 6. Juni 2013

Eye-Candy

Nagellacke mit Spezialeffekt

Sie sind extra lange haltbar, lassen sich mit einem Rutsch abziehen oder haben ausgefallene Strukturen: Fingernägel 2013 sind echte Hingucker.

 


Auffallen ist in! Wer schon bei süßen Cupcakes nicht widerstehen kann, der greift in der Drogerie garantiert zu den angesagten Candy-Colors mit zuckerartiger Struktur. Der wohl süßeste Nagellack-Trend der Saison heißt ganz treffend Sugar Coat.
Clever: Extra breite Pinsel vereinfachen das Auftragen und sorgen für den "frisch aus dem Salon"-Look. Die neuen Texturen versprechen bis zu zehn Tagen langanhaltenden Farbglanz und machen sogar Base - und Topcoat überflüssig.







Wir wollen Sugar Crush Nails! Anwendung: In 1-2 Schichten auftragen. Zwischen den Schichten ganz antrocknen lassen. Beim Trocknen erscheint die matte Textur.
104 Purple Crush von IsaDora, ca. 9,95 Euro










Frisch vom Laufsteg! Inspiriert von den Runway-Trends ist dieser Special-Effekt-Lack im Faser-Look auf jeden Fall ein Eyecatcher.
Fuzzy Coat (erhältlich nur im August 2013) von Sally Hansen, ca. 8 Euro



Der "GelColor"-Lack von OPI wird im Nagelstudio aufgetragen und unter UV-Licht getrocknet. Er verspricht bis zu drei Wochen langen Farbglanz.
So geht's: Die Nägel werden zunächst ganz leicht angeraut. Dann folgen auf den Unterlack zwei Schichten Farblack und ein Überlack. Jede Schicht trocknet zwei Minuten unter der UV-Lampe.
Kosten: Ca. 45 Euro. Plus Entferung des Lacks, ca. 15 Euro
Ergebnis: 
Toll! Der Lack sitzt noch nach drei Wochen bombenfest! Nachteil: Er kann nur im Studio mit einer Speziallösung entfernt werden.




Der "Striplac" von Alessandro soll bis zu zehn Tage halten. Er wird unter dem mitgelieferten LED-Licht ausgehärtet und zum Entfernen einfach abgezogen.
So geht's: Die Nägel mit Spezialpads reinigen. Dann folgen auf die Grundierung der Farblack und ein Überlack. Pro Schicht zwei Minuten Trockenzeit!
Kosten: Starter-Set inkl. Lack und LED-Licht ca. 99 Euro. Einzelner Lack ca. 17 Euro
Ergebnis: Super für Eilige! Hält je nach Belastung bis zu neun Tage.

 

Tragt den Lack auf einen Nagel auf und haltet anschließend für 10 Sekundenden entsprechenden Magneten darüber. Darauf achten, den Lack nicht mit dem Magneten zu berühren. Danach mit dem nächsten Nagel fortfahren. Zum Abschluß einen Klarlack auftragen. Magnetic Nail Art Nagellack Streifen-Look von Pupa Milano, ca. 12 Euro

 

 

 

So frisch wie ein Sorbet! Das pastellige Mandarin lässt die Nägel verführerisch schimmern. Dieser Nail Polish bildet einen Schutzfilm, der die Deckkraft des Lackes erhöht.
„princess of waves“ No. 157 von ANNY Nail Polish, ca. 9,50 Euro



 

Neo-Shades sind echte Hingucker. Dank einem speziell entwickelten UV-Überlack und Glitzerpartikeln leuchten die „Corrupted Neons“ auch nachts.
Ciaté Corrupted Neons, je Set ca. 20,00 Euro

 

 

 

 

  
Profi-Gel-Maniküre für Zuhause
Step 1 - Vorbereiten:
Gel Primer auftragen, dann Gel Base & Top Coat - 30 Sekunden aushärten
Step 2 - Lackieren:
Wunschfarbe auftragen – 60 Sekunden aushärten
Step 3 - Versiegeln:
Farb-Lack mit Base & Top Coat versiegeln, 30 Sekunden aushärten. Mit Pad und Gel Cleanser säubern -fertig!
Starter Kit von Sensationail, inklusiver einer Farbe, ca. 70 Euro

Marke Eigenbau;) mein aktuelles Nageldesign!

Ich wünsche euch einen superschönen Sommertag, lasst es euch gut gehen,

XOXO & KISSES EURE EVE


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thanks for visiting me

My favorite blogs

KEEP IN TOUCH

KEEP IN TOUCH
KISSES EVE