Dienstag, 5. März 2013

Kopfkunst - Flechtfrisuren 2013

Ihr Lieben,

Flechtfrisuren können alles sein - mädchenhaft verspielt, streng und elegant oder lässig sportlich. Auch 2013 ist die Kopfkunst wieder total en vogue.

Die Stylisten der Fashion Weeks für Frühjahr/ Sommer 2013 wirklich ganze Arbeit geleistet. Oder besser gesagt um die Wette geflochten. Seitenzöpfchen, Stirnzopf oder Seilzopf veredelten die Outfits und die kunstvollen Flechtwerke stahlen den Trend-Looks sogar fast die Show.

Wie jedes Jahr wieder bei mir die schönsten Trendideen zum Nachmachen! 



Der französische Zopf bekommt noch einmal Verstärkung: In die Ponypartie wurde ein Haarnadel-Nest verflochten.


Sieht aus wie ein Seil, ich mag das, - zumindest bei Zöpfen. Der Look ist sportlich und luxuriös zugleich.


 Zwei Zopf-Klassiker neu interpretiert


Schön anzusehen und dabei so praktisch: Die Minizöpfe halten ganz praktisch das Haar zurück.


 Ein Fischgrätenzopf will hoch hinaus - er wurde bei Bibhu Mohapatra einfach hochgesteckt.


 Kreuz und quer verflochten: beim Sleeklook kommen kleine Flechtzöpfe besonders gut zur Geltung.


 Wer sagt denn, dass Flechtfrisuren immer streng und ordentlich sein müssen? Hier wurde die Flechtfrisur im Hippie-Style neu interpretiert.


Bei dieser opulenten Flechtfrisur ist das Outfit fast zweitrangig. In das Haarteil wurde bei Rebekka Ruetz noch ein Mini-Zopf eingeflochten.

Wow! sind die schön! Ausprobieren!

SCHÖNEN  TAG MIT VIEL SONNE, KISSES EURE EVE






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thanks for visiting me

My favorite blogs

KEEP IN TOUCH

KEEP IN TOUCH
KISSES EVE